Tenniscamp in den Pfingstferien

 Auch in den Pfingstferien fand wieder ein Tenniscamp statt und die Kids hatten viel Spaß mit den Trainern Gabor und Lorenzo.

 

 

Tennis-Ostercamp in Warmbronn


Erstmals hat in Warmbronn ein Tenniscamp in den Osterferien in der Tennishalle stattgefunden. 7 hochmotivierte Kinder starteten am ersten Ferientag und wurden von den Trainern der Tennisschule Hörnicke begrüßt. Die Trainer Gabor und Lorenzo hatten beide Plätze der Tennishalle zur Verfügung, so dass neben Schlagtraining auch das Konditions-und Koordinationstraining nicht zu kurz kamen. Das gemeinsame Mittagessen wurde von Bettina hervorragend organisiert und mit Hilfe der anderen Mütter zubereitet. Selbstgemachter Kartoffelsalat, Maultaschen, Hotdogs, Tomatensuppe und frische Waffeln machen Appetit auf weitere Camps. Leider hat sich Hanna am dritten Camptag verletzt und konnte nicht mehr weiter mitmachen. Doch die Kids ließen ihr zur Aufmunterung ein kleines Geschenk zukommen, was den Schmerz linderte und den tollen Zusammenhalt der Kinder zeigte.

Vielen herzlichen Dank an alle teilnehmenden Kinder, die mit Spaß und Einsatz dabei waren. Vielen Dank an die Trainer Gabor und Lorenzo, die durch viele tolle Tennisspiele eine Menge Spaß auf den Platz brachten. Einen besonderen Dank an Bettina und an die helfenden Müttern, die eine wunderbare Verköstigung auf die Beine stellten und wieder mal zeigten, dass wir in Warmbronn eine große Familie sind.

Ich freue mich auf die nächsten Tenniscamps in Warmbronn.

Eure Tanja

weitere Bilder in der Bildergalerie Oster-Tenniscamp 2018